Lernen,
wo immer Sie möchten.

Kommasetzung bei Anreden und Ausrufen

Das Komma steht an Stelle des Ausrufezeichens und trennt die Anrede vom übrigen Satz.


Bsp.: Lieber Herr Brendel, nach unserem Treffen habe ich mir noch einige Gedanken bezüglich des Themas gemacht.


Ausrufe und Bekräftigungen werden durch Kommas getrennt. Ist eine besondere Hervorhebung nicht gewollt, entfällt das Komma.
Bsp.: Oh, das ist aber schön!
Er hatte leider heute keine Zeit für mich.

zurück zur Startseite

Genug gelesen? Reden Sie mit El Lingo!