Lernen,
wo immer Sie möchten.

Kommasetzung zwischen Aufzählungen

Bei Aufzählungen wird das Komma zwischen gleichrangigen Wörtern und Wortgruppen gesetzt. Die Ausnahme bilden Wörter wie „und" oder „oder", die die Satzteile miteinander verbinden.

Bsp.: Julia besuchte den Zoo und sah einen Elefanten, eine Giraffe, einen Löwen und ein Nilpferd.
Wenn der Satz weitergeht, steht am Schluss der Aufzählung kein Komma.

Bsp.: Er ist viel, viel fleißiger als seine Schwester.
Zwischen nicht gleichrangigen Adjektiven (von denen das erste die folgende Fügung näher bestimmt) steht kein Komma.

Bsp.: die jüngsten politischen Entwicklungen
Mehrere vorangestellte Namen und Titel werden nicht durch Komma getrennt.

Bsp.: Hans Albert Schulze (Ausnahme: Schulze, Hans Albert)

Weiter zur Kommasetzung in Satzgefügen

zurück zur Startseite

Genug gelesen? Reden Sie mit El Lingo!